Datenschutz

Datenschutz

Bei uns sind Ihre Daten in guten und sicheren Händen. Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt und immer anonym ausgewertet. Bei Befragungen für unsere Kunden erhalten diese ausschließlich anonymisierte Datensätze oder nur aggregierten Ergebnisse einer Untersuchung, niemals aber Ihre persönlichen Daten. Daher brauchen Sie auch niemals bei Befragungen unserer Kunden Ihren Namen, Adresse oder Ihre E-Mail Adresse eingeben.

Es gibt aber bestimmte Community-Projekte, bei denen der Auftraggeber wünscht den Testpersonen auch direkt E-Mails schicken zu können. In diesen Fällen können wir Ihnen für die Dauer der Studie gerne eine unserer temporären Probanden-E-Mailadressen zur Verfügung stellen, die auf Ihre echte E-Mailadresse weiterleitet. Damit bleibt Ihre E-Mailadresse selbst in diesen seltenen Fällen absolut geheim.

Sie können jederzeit bestimmen, wann Sie nicht mehr Panelmitglied bei uns sein möchten. Dafür genügt das Absenden des Online-Formulars "Mitgliedschaft beenden".

In unserem Portal und unseren und Kunden-Umfragen werden z.T. „Cookies“ und ähnliche Techniken verwendet, um bestimmte Funktionalitäten zu ermöglichen (z.B. den Stand der Teilnahme bei einem Fragbogen, die Umfrage an optimal auf das von Ihnen verwendete Gerät anzupassen). Üblicherweise werden Cookies von den meisten Browsern in der Standardeinstellung zugelassen. Sollte eine Umfrage oder eine Funktionalität nicht ohne Cookies auskommen können wird Sie die jeweilige Umfrage darauf hinweisen.

Die im Panel erhobenen Profil-Daten werden von uns als Portalbetreiber genutzt um Sie möglichst zielgerichtet zu Marktforschungsstudien einladen zu können. Die darin enthaltenen Informationen werden nur in aggregierter Form als Statistiken über unser Panel genutzt. Auf persönlicher Basis haben auf die bei uns gespeicherten Daten nur von uns dazu autorisierte Personen unseres Unternehmens oder des technischen Supports Zugriff. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten kann jedoch unter Umständen z.B. durch Verfügungen im Rahmen von Ermittlungen durch staatliche Behörden (z.B. Polizei, Staatsanwaltschaft) erzwungen werden. Niemals werden Sie jedoch aufgrund der Teilnahme bei Schmiedl Online zum Kauf von Waren aufgefordert noch erhalten Sie Werbemails oder sonstige Spam-Mails.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt nach den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts. Die erhobenen Umfrage-Daten werden nur insoweit verarbeitet und genutzt, wie dies für die Durchführung einer Marktuntersuchung erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

Ihre Einwilligung zu Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten ist völlig freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie Auskünfte oder Informationen zum Datenschutz wünschen, stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse "datenschutzbeauftragter@schmiedl-marktforschung.de" oder über das Kontaktformular jederzeit gerne zur Verfügung.